Kariesbehandlung ohne Bohren

Moderne und schonende Karies-Behandlung

"Bohren? Nein Danke!"

In unserer Praxis haben sich schonende Therapien bewährt. So setzen wir auch in der Kariestherapie auf moderne und schonende Behandlungsformen:

Kariesbehandlung ohne Bohren mit der Icon®-Therapie:
"Bohren? Nein Danke!"

Durch dieses neue Verfahren kann eine beginnende Karies rechtzeitig gestoppt werden, vor allem dort, wo sie noch nicht zu tief in die gesunde Zahnsubstanz eingedrungen ist.

Dafür wird der betroffene Zahn zunächst einmal gereinigt. Dann wird ein spezielles Präparat aufgetragen, das tief in die beginnende Karies eindringt. Anschließend wird die infiltrierte Region mit einem speziellen Licht ausgehärtet. Der Zahn hat im betroffenen Bereich wieder seine ursprüngliche Härte - ganz ohne Bohren und Füllung!
Schonende Kariesbehandlung ohne Bohren
Eine beginnende Karies kann ohne Bohren und Füllung behandelt werden.

Minimalinvasive Karies-Behandlung

Wenn die Karies schon weiter fortgeschritten ist, reicht die o.g. Icon®-Therapie leider nicht aus. Doch auch hier setzen wir auf eine moderne, schonende Behandlung nach dem Motto: "So wenig wie möglich, so viel wie nötig." Unser Ziel ist die maximale Schonung der gesunden Zahnsubstanz.

Mit Hilfe der Lupenbrille und Anfärben mit einer speziellen Markerlösung können wir infizierte und kranke Zahnsubstanz ganz genau erkennen und mit sehr feinen Instrumenten rückstandslos entfernen.
In vielen Fällen kann so z.B. die Karies seitlich aus dem Zahn komplett entfernt werden und die beim Kauen am meisten beanspruchte Kaufläche des Zahnes wird dauerhaft und unbeschädigt erhalten.

Regenerative Kariestherapie:
Wenn Karies noch oberflächlich ist und nicht zu tief eingedrungen ist, kann der Zahn auch regenerativ behandelt werden. Durch die spezielle und schmerzfreie Mineralisationstechnik wird der Aufbau neuer Zahnhartsubstanz erreicht.

Nutzen Sie die Vorteile der schonenden Karies-Behandlung!

Lassen Sie sich von uns beraten!